Die Digitalisierung der Weinbranche

Die Digitalisierung der Weinbranche

51114631 - outfit of traveler, student, teenager, young woman or guy. overhead of essentials for modern young person. different photography objects on wooden background. items include keys, camera, smart phone, glasses, passport, digital tablet, wallet, folder, watc

Wie wir einkaufen, wie wir Musik hören, wie wir leben – die Digitalisierung polarisiert das Einkaufsverhalten unserer Kunden und verändert unseren Alltag, sowohl auf gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Ebene. Zwischen Amazon und Apple-Store: Für Weinhändler und Winzer bleibt nichts mehr, wie es einmal war. 

Der Kunde im Fokus

Der Kunde im Zeitalter der Digitalisierung hat den Anspruch, völlig unabhängig von vorgezeichneten Kontaktwegen zu sein. Er will sich einerseits nicht von Öffnungszeiten einschränken lassen, andererseits aber auf persönliche, zumindest telefonische Beratung nicht völlig verzichten. Vielmehr wählt er Händler nach Bequemlichkeit bzw. Verfügbarkeit von Produkten aus und möchten die Wahl zwischen traditionellen und innovativen Kanälen haben, um mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Ob online im Webshop, auf Marktplätzen wie Amazon oder eBay oder persönlich im Ladengeschäft: Jeder Kunde hat seine ganz persönlichen Vorstellungen von einem gelungenen Einkaufserlebnis. Somit steigt die Erwartungshaltung an den Einzelhandel. Für Weinhändler und selbstvermarktende Winzer ergeben sich deshalb zahlreiche Herausforderungen: Wird mein Unternehmen bei einer Online-Suche nach (lokalen) Weinanbietern nicht unter den ersten Ergebnissen angezeigt, bin ich für viele potenzielle Kunden schlicht nicht existent.  Biete ich nicht auf mehreren Kanälen Möglichkeiten für Kommunikation, Kauf und Service an, sinkt meine Attraktivität in den Augen meiner Kunden ebenfalls. Während Sie Ihren Laden um 19:30 Uhr schließen, kauft der Online-User bequem von zu Hause aus versandkostenfrei im Webshop seinen Wein für das nächste Grillfest ein!

Den Überblick bewahren

In vielen Unternehmen werden die Themen Kasse, Warenwirtschaft, Webshop und Social Media Marketing voneinander getrennt bearbeitet – oft ist dies historisch gewachsen. Mit euro-Sales Vino haben wir eine Gesamtlösung entwickelt, die all diese Themen vereint und sich gleichzeitig direkt an den Bedürfnissen Ihrer Kunden orientiert. Die zentrale Steuerung und Kontrollierbarkeit von Prozessen innerhalb Ihrer Handelskette sorgt für reibungslose Abläufe und eröffnet zahlreiche Optimierungspotenziale für Ihr Unternehmen: Das spart langfristig Zeit und Geld und sorgt obendrein für eine Umsatzsteigerung sowie zufriedene Partner und begeisterte Kunden.

Durch den strategischen Einsatz von E-Commerce-Lösungen können Ihre Kunden jederzeit und allerorts in den Kaufentscheidungsprozess einsteigen. Durch Online- und E-Mail-Marketing erreichen Sie Ihre Zielgruppen schnell und kostengünstig – und der Einsatz von Tracking-Tools verschafft Ihnen einen optimalen Überblick über das Kaufverhalten und die Bedürfnisse Ihrer Kunden.

Warten Sie deshalb nicht, bis Ihre Kunden Sie finden: Kommen Sie ihnen entgegen! Wir unterstützen Sie dabei mit einer speziell für den Weinhandel entwickelten Branchen-Software. IT-Strategien, EDV-Konzepte und Softwarelösungen sind die Antwort auf die Digitalisierung! Mehr zu unseren Angeboten speziell für die Weinbranche erfahren Sie unter http://www.eurosoft.net/euro-sales-vino.

Die Kommentare sind geschloßen.