ProWein 2016 – Der Countdown läuft

ProWein 2016 – Der Countdown läuft

Prowein Düsseldorf

Am 13.03.2016 öffnet die ProWein 2016 ihre Pforten und wir sind für Sie vor Ort. Aber eins nach dem anderen.

Umfrage – ProWein „Zukünftige Trends im Einzelhandel“

Im vergangenen Jahr beauftragten die Veranstalter der ProWein, der führenden Messe für die internationale Wein- und Spirituosenbranche, Wine Intelligence mit der Beantwortung einiger wichtiger Fragen zu Trends im Wein-Einzelhandel. Welche Kanäle sind die Gewinner und welche die Verlierer. Welche Einzelhändler sind leistungsfähiger als andere? Gibt es erkennbare Muster bei den kanalbezogenen Trends auf gleich mehreren Märkten, die es uns erlauben würden, Schlussfolgerungen über die Art und Weise zu ziehen, wie Wein in aller Welt verkauft wird? Die Ergebnisse erwiesen sich als äußerst interessant und aufschlussreich und so wurde die Studie auf die Untersuchung zukünftiger Weintrends im Einzelhandel erweitert.

Es wurden in dieser Studie folgende 5 Trends ermittelt:

  1. Online-Kanal wird wachsen
  2. Kampf im Mittelfeld
  3. Unabhängige schwimmen auf der Personalisierungswelle
  4. Bequemlichkeit durch Nähe bleibt wichtig
  5. Schwung bei Diskontern ebbt ab

Weinhändlerinnen und Weinhändler, die sich auch strategisch mit der Zukunft Ihres Unternehmens auseinandersetzen, werfen Studie wie diese neue Fragen auf; zum Beispiel: Wenn der Online-Kanal weiter wachsen wird – was bedeutet das dann für mich bzw. meine Kunden? Muss ich meine Produkt demnächst ebenfalls in einem Online-Shop anbieten? Und wenn ja, wie geht das, wie viel kostet das, wie viele Arbeit macht das und wie vermeide ich Abmahnungen?  Aber auch der Punkt 4, die Bequemlichkeit wirft konkrete Fragen auf, denn der Konsument hat bestimmte Assoziazionen mit dem Worten Nähe und Bequemlichkeit. Natürlich weiß die Dame im LEH nicht, welchen Wein ich vor 3 Monaten gekauft habe und mir so gut geschmeckt hat. Aber der Weinfachhändler am Ort?! Natürlich weiß der das, der hat ja nicht so viele Kunden und ist direkt bei mir um die Ecke… Es stellt sich die Frage, wie die Anforderung des Kunden erfüllt werden kann. Woher weiß Ihre Aushilfskraft, welchen Wein einer Ihrer besten Kunden vor einigen Wochen gekauft hat? Und was antwortet sie auf die Frage?

Antworten statt Fragen

Mit euro-Sales Vino und dem integrierten euro-Sales Webshop geben wir Ihnen Antworten auf diese und noch mehr Fragen, denn genau mit den in der Studie ermittelten Schwerpunktthemen setzen wir uns seit vielen Jahre proaktiv auseinander und entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden praxisnahe Softwarelösungen.

Wir freuen uns, Sie auf unserem Messestand zu begrüßen, Sie finden uns in der Halle 14 auf dem Stand 14B76. Gerne vereinbaren wir schon im Vorfeld mit Ihnen einen konkreten Termin. Schreibenn Sie uns an vino@eurosoft.net oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!

P.S.: Eine ausführliche Zusammenfassung der am Anfang erwähnten Studie finden Sie hier.

Die Kommentare sind geschloßen.