Browsed by
Schlagwort: Kassensystem

Teilmengen kassieren & lose Ware an der Kasse

Teilmengen kassieren & lose Ware an der Kasse

Für viele Weinhändler ist es ein großer Vorteil, wenn sie mit ihrem Kassensystem auch Teilmengen kassieren können: So können Sie lose Ware ganz bequem verrechnen. Wer seinen Kunden in der Vinothek Speisen und Getränke serviert, profitiert ebenfalls davon, wenn die Kasse die Eingabe von Teilmengen gestattet. In vielen Weinhandlungen muss jedoch improvisiert werden, weil eine solche Funktion fehlt. Das birgt allerdings oft Risiken, die nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich sind – und im Zweifel erst bei einer Kassenprüfung…

Weiterlesen Weiterlesen

Nachhaltigkeit: Sparen mit gutem Gewissen

Nachhaltigkeit: Sparen mit gutem Gewissen

Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit gewinnen für viele Weinhändler immer mehr Bedeutung. Nicht nur aus ethischen Gründen: Vater Staat zwingt Unternehmen mit Gesetzen ebenfalls mehr und mehr, Ressourcen einzusparen. Die Bezahlpflicht für Plastiktüten ist nur ein Beispiel dafür. Weinhändler können mit vielen Maßnahmen nicht nur die Umwelt schützen, sondern auch bares Geld sparen. Denn Betriebsausgaben lassen sich oft deutlich senken.   Papier ist geduldig… …und kostet Geld. Besonders dann, wenn es bedruckt wird. In den meisten Weinhandlungen werden täglich viele…

Weiterlesen Weiterlesen

CRM – 360°-Sicht auf Ihre Kunden

CRM – 360°-Sicht auf Ihre Kunden

„ CRM beginnt im Kopf… “ – mit diesen Worten beginnen oder enden unendlich viele Bücher, Fachartikel und Vorträge zum Thema Kunden-management. Und das zu Recht – denn auch wenn die meisten Unternehmen zumindest über eine Art „Kundenkartei“ verfügen,  wird diese oft erschreckend wenig genutzt. Die Studie „The State of Inbound 2016“* geht dieser Tatsache auf den Grund.  Die wichtigsten Erkenntnisse dieser Publikation haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst. Zunehmende Individualisierung des Kundenverhaltens. Abnehmende Loyalität. Weltweite Preistransparenz. Die Erwartung an schnellen und…

Weiterlesen Weiterlesen

GoBD, GDPdU, BMF – Papier ist nicht genug

GoBD, GDPdU, BMF – Papier ist nicht genug

Die Vorschriften des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) sorgen bei vielen Weinhändlern und -produzenten für Verwirrung. Am 01.01.2015 wurden die GDPdU* durch die GoBD* abgelöst – doch was bedeuten diese konkret, wer muss sich daran halten, wie und in welcher Form müssen Unterlagen und Belege aufbewahrt werden und welche Kriterien muss ein Kassensystem erfüllen, um den Anforderungen bei einer Betriebsprüfung zukünftig Stand zu halten? Noch gilt eine sogenannte Übergangsfrist: Bis zum 31.12.2016 dürfen  Kassen verwendet werden, die bauartbedingt die Anforderungen nicht erfüllen können. Und…

Weiterlesen Weiterlesen