Browsed by
Schlagwort: Weinhandel

Die magische Sieben im Weinhandel

Die magische Sieben im Weinhandel

Der US-amerikanische Psychologie George Armitage Miller beschrieb 1956 die Tatsache, dass ein Mensch gleichzeitig nur  7 ± 2 Informationseinheiten (sogenannte Chunks) im Kurzzeitgedächtnis präsent halten kann. Die Größe des Kurzzeitgedächtnisses ist genetisch festgelegt und kann auch durch Training nicht gesteigert werden. Wie viele Weine präsentieren Sie Ihren Kunden im Rahmen einer Weinprobe? Viele Weinhändler haben die Erfahrung gemacht, dass auch hier die Sieben eine gute Wahl ist. Vielleicht mit einem Aperitif und einem Digestif gepaart lägen wir mit  7 + 2 in…

Weiterlesen Weiterlesen

Psychologie trifft Webshop

Psychologie trifft Webshop

Die Psychologie hat ihre Wurzeln in der Philosophie und ist nach modernem Verständnis eine empirische Wissenschaft, mit deren Hilfe wir das Denken und Handeln von Menschen erklären und voraussagen möchten. Für Weinhändler, die im Internet ihre Produkte verkaufen, sie bewerben oder die eigene Weinhandlung präsentieren, kann es sehr hilfreich sein, die eigenen Arbeitsergebnisse auch aus einer psychologischen Perspektive zu bewerten und sie bei Bedarf zu optimieren. Psychologie der Motivation Welche Motivation kann ein Internetnutzer haben, wenn dieser durch das Internet…

Weiterlesen Weiterlesen

Gesetzlich verordnete Digitalisierung

Gesetzlich verordnete Digitalisierung

Erfolgsfaktor Software Zunächst möchten wir uns für bei unseren vielen Gesprächspartnern in Meran, Bozen, Magreid und Lana für die Gastfreundschaft und die wertvollen Informationen bedanken, die wir erfahren durften. Eine unserer Erkenntnisse, die wir in der vergangenen Woche daraus geschlossen haben: Software ist bei zunehmender Digitalisierung auch im Weinhandel ein enorm wichtiger Erfolgsfaktor! Elektronische Rechnungen Seit dem 1. Januar 2017 ist es in Italien möglich, Rechnungen im sogenannten Clearance-Verfahren über eine zentrale Plattform an den jeweiligen Rechnungsempfänger zu übermitteln. Rechnungen…

Weiterlesen Weiterlesen

Bernd Sprenger wechselt zu eurosoft

Bernd Sprenger wechselt zu eurosoft

Bernd Sprenger, der fünf Jahre lang als Betriebsleiter der Wein- und Spirituosenhandlung Stendels in Dortmund tätig gewesen ist, hat zum 1. Mai 2018 als Sales-Manager D-A-CH bei eurosoft in Beckum angefangen. Bei Stendels war er Mann der ersten Stunde und hat als Betriebsleiter die Bereiche Warenwirtschaft und Digitalisierung mit verantwortet. eurosoft-Geschäftsführer Vincenzo Casciato unterstreicht: „Wie damals mit Frau Wöltje haben wir mit Herrn Sprenger ein neues Team-Mitglied gewonnen, das sich in den Prozessen und Besonderheiten des Weinfachhandels sehr gut auskennt….

Weiterlesen Weiterlesen

Schneller kassieren: Scanner im Weinhandel

Schneller kassieren: Scanner im Weinhandel

Schneller kassieren hat im Weinhandel zahlreiche Vorteile – denn Ihre Kunden warten nicht gern. Und je weniger Zeit die Artikeleingabe an der Kasse in Anspruch nimmt, desto mehr Zeit haben Sie für die wichtigen Dinge. Zum Beispiel, um Kundenbeziehungen mit einem kurzen Smalltalk zu pflegen…  Schneller Kassieren – Der einfachste Weg Der einfachste Weg, um die Geschwindigkeit an der Kasse zu steigern, ist unbestritten der Einsatz eines Barcodescanners. Selbst wenn ein Kassensystem mit einer so leistungsstarken Suche ausgestattet ist wie…

Weiterlesen Weiterlesen

Filialmanagement im Weinhandel

Filialmanagement im Weinhandel

Wie sieht ein optimales Filialmanagement im Weinhandel aus? Viele Weinhändler setzen auf mehr als einen Standort. Dies eröffnet viele Chancen, um Ressourcen besser einzusetzen, den Kundenstamm zu vergrößern und den Gewinn des Unternehmens zu steigern. Zunächst ergibt sich jedoch die Herausforderung, die einzelnen Filialen sinnvoll zu vernetzen. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie mit kleinen Maßnahmen viel erreichen können.    Vorteile vom Filialmanagement im Weinhandel nutzen Schon Aristoteles sagte:“Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ Getreu diesem Grundsatz…

Weiterlesen Weiterlesen

Erfolgreich verhandeln auf der ProWein

Erfolgreich verhandeln auf der ProWein

Erfolgreich verhandeln auf der Messe: Ein persönliches Gespräch mit Lieferanten bietet Weinhändlern eine tolle Chance, um bessere Einkaufskonditionen auszuhandeln. Ein charmantes Lächeln und die richtige Wellenlänge helfen dabei sicher. Mit der richtigen Vorbereitung können Sie obendrein durch schlagkräftige Argumente punkten und erfolgreich verhandeln. Dabei sind konkrete Zahlen im Allgemeinen sehr nützlich.  Lesen Sie im folgenden Beitrag, wie Sie diese effizient ermitteln.   Der Einfluss des EKs Die alte Kaufmannsweisheit „Im Einkauf liegt der Gewinn“ gilt völlig uneingeschränkt wohl nur für…

Weiterlesen Weiterlesen

Alle Jahre wieder: Weihnachtsgeschenke

Alle Jahre wieder: Weihnachtsgeschenke

Für Weinhändler und Ihre Mitarbeiter fühlt es sich meist an, als würden Weihnachtsgeschenke vor allem im Dezember eingekauft. Denn kurz vorm Fest muss um nahezu jeden Artikel eine Schleife gebunden werden. Doch wann ist wirklich die Hauptzeit für den Kauf von Weihnachtsgeschenken? Und woher nehmen Kunden ihre Inspiration?  Wann kaufen die Deutschen Ihre Weihnachtsgeschenke? Laut einer Umfrage von Statista.de besorgen beinahe 80 % der Deutschen Ihre Weihnachtsgeschenke von Oktober bis Anfang Dezember. Knapp die Hälfte dieser Konsumenten besorgt Präsente bereits bis Ende November. …

Weiterlesen Weiterlesen