weinhandel.digital Logo
das
online magazin
für den
weinhandel
content marketing weinhandelseo
28/05/2020

Content-Marketing und E-Commerce – Eine Symbiose


Content-Marketing ist mittlerweile DAS Zauberwort im E-Commerce. Erfolgreiche Webshops haben 2 Dinge gemein: Sie stehen auf der Ergebnisliste bei Google ganz weit oben – und zwar nicht nur für einen, sondern für viele Suchbegriffe. Und sie überzeugen nicht allein mit Produkten oder geringen Preisen, sondern fesseln mit interessanten Inhalten. So verweilen Besucher dieser Shops länger auf den zugehörigen Webseiten. Welchen Nutzen haben Unternehmer davon – und wie gelingt Content-Marketing für den eigenen Weinhandel?

Warum überhaupt Content-Marketing?

Gehen wir einen Schritt zurück: Was ist der Sinn und Zweck von Content-Marketing? Immer mehr Menschen kaufen Produkte online, das verschärft die Konkurrenzsituation der Online-Händler. Denn es gibt immer mehr Webshops, die sich auf Wein spezialisiert haben. Die erste Hürde liegt darin, von Neukunden gefunden zu werden.

Suche nach Wein-Webshops bei google.de

Google und Co. liefern zu nahezu jedem Suchbegriff unzählige Treffer. Der Suchende gibt sich fast immer mit den ersten Ergebnissen der Suchmaschine zufrieden. Meist findet nur die erste Seite in der Auflistung überhaupt Beachtung. Doch wie schaffen Weinhändler es unter die Top 10 – ohne eine kostenpflichtige Anzeige bei Google zu schalten?

Guter Content im Webshop = neue Kunden?!

Suchmaschinen belohnen Webseiten, die interessanten Content liefern, mit einer guten Platzierung in der Ergebnisliste. Unter dem Strich haben diese Seiten also die besten Chancen auf viele Besucher. Was genau Inhalte zu „interessantem Content“ macht, entscheidet aber nicht die Suchmaschine. Sondern die Reaktionen der User. Und das ist denkbar einfach:

Google misst die Reaktion des Suchenden auf die Treffer anhand von 2 Kriterien:

  1. Wird die Seite aus der Trefferliste aufgerufen – oder ignoriert
  2. Hat der Suchende etwas Passendes gefunden – oder verlässt er die Seite direkt wieder

Je länger Besucher auf einer Seite verweilen, desto besser gefällt ihnen der Inhalt – so die These der Suchmaschine. Klingt plausibel, oder? Wer es schafft, Besucher zu fesseln, hat die Nase vorn. Für Shopbetreiber ergeben sich 2 Möglichkeiten: Sie können mit ihrem Sortiment überzeugen oder mit zusätzlichen Inhalten einen Mehrwert bieten, der dafür sorgt, dass Besucher ihrer Seite möglichst lang verweilen.

Content-Marketing auf Produktseiten

Weinfachhändler haben einen entscheidenden Vorteil: Sie verkaufen Produkte, die viel Raum für interessanten Content liefern. Das kann eine spannende Geschichte über den Winzer, die Region, dem Weinberg oder der Rebsorte sein. Oder eine lustige Anekdote, die Sie auf einer Weinreise erlebt haben.

Mehrwert durch redaktionelle Inhalte

Um neben den Informationen zu ihren Weinen und Winzern einen Mehrwert für Leser zu schaffen, können Weinhändler zusätzlich Content-Marketing über einen Blog betreiben. Nutzen Sie Ihr Wissen, um neue Kunden zu gewinnen: Wein ist ein spannendes Thema, das viele Fragen aufwirft. Doch wie gelingt die Symbiose von redaktionellen Beiträgen und Inhalten in ihrem Online-Shop?

Ein Beispiel aus der Praxis: Die Weinhandlung „#natural & organic“ ist auf Bioweine spezialisiert, viele davon sind vegan. Neben dem klaren Fokus auf diese Attribute in den Produktsteckbriefen veröffentlicht die Inhaberin der Weinhandlung regelmäßig Beiträge über vegane Weine, passende Rezeptvorschläge mit saisonalen Zutaten und informiert über Allergene wie Histamin. Ihre neusten Artikel präsentiert sie auf der Startseite des Webshops. Sie spricht eine ganz bestimmte Zielgruppe an und konzentriert sich auf deren Interessen. Damit erreicht sie Folgendes: Besucher ihres Webshops bleiben durchschnittlich mindestens 5 Minuten auf ihrer Seite. Außerdem erscheint ihr Webshop ganz weit oben in der Trefferliste bei Suchanfragen zu vielen Themen rund um veganen und biologisch erzeugtem Wein. Je mehr Besucher ihre Seite erhält – und je länger diese verweilen, desto besser wird ihr Ranking bei Google.

Online-Shops müssen sich jetzt neu erfinden

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran, mobile Devices sorgen dafür, dass Konsumenten noch mehr Zeit im Netz verbringen. Die Anforderungen der User steigen stetig – denn das Internet bietet unglaublich viele Informationen, die meisten davon kostenlos. Besucher von Webshops möchten nicht nur umfassende Informationen und Inhalte zu Produkten erhalten: Sie wollen darüber hinaus unterhalten werden oder etwas Neues lernen. Und erfahren, ob und wie zufrieden andere Kunden mit ihren Produkten sind. Kurzum: Der Besuch eines Webshops soll zum Erlebnis werden. Das funktioniert nur durch ein Umdenken im Online-Handel und die Integration von Content direkt in den Shop.

Es wächst zusammen, was zusammen gehört

Content-Marketing schafft einen Mehrwert für Ihre Kunden. Wenn Sie informative und inspirierende Inhalte bieten, positionieren Sie sich im Netz als vertrauenswürdiger Experte. Das hilft dabei, Vertrauen zu Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten aufzubauen. Um ein nahtloses Content-Shopping-Erlebnis zu schaffen, können Sie einen Blog mit Ihrem Shop verbinden und Lifestylethemen, Rezepte, Trends und eben auch Produkte in redaktionellen Beiträgen vorstellen und bewerben.

Um Ihre Content-Marketing-Strategie abzurunden, können Sie Ihre Unternehmensseite auf Facebook mit dazugehörigen Gruppen nutzen. Über einen Post auf Facebook schaffen Sie direkte Aufmerksamkeit für Ihre Beiträge – und lotsen Facebook-Freunde auf Ihren Blog – und von dort direkt zum passenden Produkt… Machen Sie sich die Kommunikations-Lust der eigenen Community, die dazu animiert, Bilder und Geschichten zu teilen, zu nutze. So machen Sie Ihre Kunden zu Marken-Botschaftern.

eurosoft – shopware Business Partner

Begeistern Sie Ihre Kunden mit Ihrer neuen, virtuellen Einkaufswelt für Wein, Spirituosen und Feinkostprodukte. Machen Sie Ihre Geschichten über Produkte, Weingüter und Ihre eigene Weinhandlung online erlebbar. Mit unseren Shopware-Webshops und dem Feature „Storytelling“ gelingt es uns, Emotionen zu wecken und ein völlig neues Produkterlebnis für Ihre Kunden zu formen.

Möchten Sie mehr über unsere Webshops erfahren? Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern: 0 25 21 – 85 04-0


Bildquelle: © rawpixel – 123RF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

0049 (0)2521 85 04 0 vino@eurosoft.net
Hintergrund Zitat
Wenn Du schnell gehen willst, geh allein.
Aber wenn Du weit gehen willst, geh mit anderen.

top beiträge

MwSt-Senkung: Folgen vom 1. Juli

Die MwSt-Senkung in Deutschland am 1. Juli hatte zahlreiche Folgen. Vor allem für Unternehmer. Gehört auch das versprochene Wachstum der Wirtschaft im Inland dazu? Ziel der kurzfristig beschlossenen Steuersenkung durch die deutsche Bundesregierung war es jedenfalls. Was in der Praxis in den letzten Wochen wirklich passiert ist, haben wir für Sie recherchiert. Welche Konsequenzen hatte […]

weiterlesen