Wie schnell ist Ihr Webshop wirklich?

Wie schnell ist Ihr Webshop wirklich?

Es ist allgemein bekannt: Google mag keine langsamen Webseiten oder Webshops. Die Ladezeiten einer Webseite beeinflussen das Ranking in de Suchmaschine, weil diese für ihre Kunden natürlich ein bestmögliche Nutzererfahrung bieten möchten. Lange Wartezeiten sind dabei alles andere als förderlich.

Nun ist die Messung der Ladezeit nicht ganz einfach. Wenn Sie sich Ihre Website oder Ihren Webshop anschauen, können Sie die Lade- und Antwortzeiten in schlecht und gut einstufen. Aber würde Ihr Kunde auf seinem Gerät die gleiche Erfahrung machen und es dann so bewerten, wie Sie es tun? Es wird deutlich: Ein neutrales Messwerkzeug muss her, das unabhängig vom Gerät verlässliche und objektive Messergebnisse liefert.

Dieses Tool gibt es, es kann kostenfrei genutzt werden und es analysiert für Sie sogar, wo die Ursachen für das schlechte Ladeverhalten liegen können:

Google PageSpeed Insights

Screenshot Google PageSpeed Insights als Empfehlung für Weinhändler, um Ihr SEO zu optimieren.

Die von Google PageSpeed ermittelten Empfehlungen genügen Ihnen nicht? Dann liefert Ihnen vielleicht das Chrome PlugIn Lighthouse die von Ihnen benötigten Hinweise. Es ist sehr lohnenswert, sich mit diesem Thema auseinander zu setzen und die Probleme zu beseitigen, weil sowohl Ihre Kunden, als auch die Suchmaschinen gut funktionierende Webseiten und Webshops bevorzugen.

Sie haben nach der Analyse festgestellt, dass Sie keine optimalen Ladezeiten erzielen und können mit den Hinweisen des Tools nichts anfangen? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an eurosoft@weinhandel.digital, vielleicht können wir Ihnen helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.