Inventur durchführen: Inventurarten

Inventur durchführen: Inventurarten

Per Definition ist die Inventur eine (jährliche) Bestandsaufnahme, bei der alle im Unternehmen vorhandenen Waren- und Vermögensbestände sowie offene Verbindlichkeiten („Schulden“) mengen- und wertmäßig erfasst werden. Im Normalfall erfolgt diese Bestandsaufnahme zu einem festgelegten Zeitpunkt, dem sogenannten Bilanzstichtag, in Form eines Soll-Ist-Vergleichs. Das Ziel ist eine lückenlose Ermittlung aller im Unternehmen vorhandenen Werte. Zu diesem Zweck wird eine Liste aller vorhandenen Güter erstellt, das Inventar. Diese Inventurliste dient als Grundlage für die Erstellung der Bilanz und unterliegt einer 10-jährigen Aufbewahrungsfrist….

Weiterlesen Weiterlesen

WORKSHOP IM WEINHAUS LORENZEN

WORKSHOP IM WEINHAUS LORENZEN

DAS WEINHAUS LORENZEN UND EUROSOFT LADEN EIN! Am Montag, den 27. Januar 2020 (ab 17 Uhr) treffen sich rund 25 Weinhändler aus Norddeutschland in Bremerhaven zu einem Workshop mit anschließendem, geselligen Gedankenaustausch. Die Themenschwerpunkte des Abends: eCommerce- Strategien und Produktfotografie. Dieser Workshop wird exklusiv für Weinhändler aus Norddeutschland organisiert. Wenn Sie eine Einladung von uns erhalten haben und an dem Workshop teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte im folgenden Formular an. Für den Fall, dass Sie eine Weinhandlung in Norddeutschland…

Weiterlesen Weiterlesen

Weihnachtsaktion: Grußkarte als USP

Weihnachtsaktion: Grußkarte als USP

Im Advent finden Weinhändler keine Zeit für eine aufwändige Weihnachtsaktion. Durch die erhöhte Kundenfrequenz bleibt kaum eine freie Minute. Von Jahr zu Jahr werden die Kunden anspruchsvoller und bequemer. Der Einkauf im stationären Handel muss für viele einen Mehrwert bieten. Oder ein Erlebnis. Genau an dieser Stelle setzt unser Marketing-Tipp für Ihr Weihnachtsgeschäft an: Denn zu jedem guten Geschenk gehört eine Grußkarte. Bekommen Ihre Kunden diese bei Ihnen, sparen sie sich den Weg in ein weiteres Geschäft. Wenn Ihre Karten…

Weiterlesen Weiterlesen

Kassengesetz: Finanzamt gewährt Aufschub

Kassengesetz: Finanzamt gewährt Aufschub

Die Gerüchte um eine Fristverlängerung für die neue Kassenrichtlinie, die offiziell am 01. Januar 2020 in Kraft treten wird, sind endlich bestätigt: Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat ein neues Schreiben zum Kassengesetz veröffentlicht. Bis zum 30. September 2020 greift eine Nichtbeanstandungsregelung, wenn Sie Ihre Kasse/n noch nicht mit einer technischen Sicherungseinrichtung ausgestattet haben. Welche Fristen im Einzelnen gelten und was sich für Weinhändler in der Praxis unmittelbar nach dem Jahreswechsel ändert, erfahren Sie im folgenden Beitrag. Verpflichtung besteht ab 01.01. –…

Weiterlesen Weiterlesen

Wie schnell ist Ihr Webshop wirklich?

Wie schnell ist Ihr Webshop wirklich?

Es ist allgemein bekannt: Google mag keine langsamen Webseiten oder Webshops. Die Ladezeiten einer Webseite beeinflussen das Ranking in de Suchmaschine, weil diese für ihre Kunden natürlich ein bestmögliche Nutzererfahrung bieten möchten. Lange Wartezeiten sind dabei alles andere als förderlich. Nun ist die Messung der Ladezeit nicht ganz einfach. Wenn Sie sich Ihre Website oder Ihren Webshop anschauen, können Sie die Lade- und Antwortzeiten in schlecht und gut einstufen. Aber würde Ihr Kunde auf seinem Gerät die gleiche Erfahrung machen…

Weiterlesen Weiterlesen

Umsatzprognose Weihnachten 2019

Umsatzprognose Weihnachten 2019

Der Handelsverband Deutschland (HDE) korrigiert die Umsatzprognose für das diesjährige Weihnachtsgeschäft. Ursprünglich erwarteten die Experten ein Wachstum von 2 %. Angesichts der Stimmung und aktuellen Ausgabebereitschaft der Verbraucher geht der Handelsverband nun von satten 3,2 % Wachstum im Vergleich zum Vorjahr aus. Umsatzprognose Weihnachten 2019 nach Warengruppen Insgesamt wird der Einzelhandel in Deutschland 102,4 Milliarden EUR netto im Weihnachtsgeschäft umsetzen. Diese Werte errechnete der Handelsverband (HDE) auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes. Nach Angaben des Handelsverbands verschenken Ihre Kunden…

Weiterlesen Weiterlesen

Cyberkriminalität im Weinhandel

Cyberkriminalität im Weinhandel

Mit der Zunahme von Geschäften im Internet steigt auch die Internetkriminalität. Laut einer Bitkom-Umfrage aus dem Jahr 2019 gab jeder zweite der eintausend Befragten an, in den letzten 12 Monaten Opfer von Internetkriminalität geworden zu sein. Das bedeutet, wer die Vorteile der Digitalisierung für sein eigenes Geschäft nutzen will,  sollte auf Nummer sicher gehen und sich eine gute IT-Infrastruktur schaffen. Der nachfolgende Text zeigt auf, was passieren kann und gibt Hinweise dazu, wie Sie sich schützen können. Vor zwei Jahren haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Grundpreisangabe für Präsente & Probierpakete

Grundpreisangabe für Präsente & Probierpakete

Ist für Artikelsets eine Grundpreisangabe erforderlich? In der Weihnachtszeit bereiten viele Weinhändler „Bundles“ vor: Dekorative Körbe mit Wein und Feinkost, Port & Schokolade, Crémant & Gebäck – solche und andere Kombinationen erwarten schnellentschlossene Kunden, die ein bereits verpacktes Geschenk erwerben möchten. Müssen Sie für Artikelsets Preisschilder mit Grundpreisangabe aufstellen? Was schreibt das Gesetz für Webshops vor? Die PangV Grundsätzlich schreibt die Preisangabenverordnung (PangV, § 2 Abs. 1) vor, dass im B2C-Geschäft neben dem Verkaufspreis des Artikels ein Grundpreis angegeben werden…

Weiterlesen Weiterlesen